News

14. Juli 2020

Ode "An die Freude" goes Homeschooling

Die Ratsband Stadthagen hat mit der Ode „An die Freude“ zum 250. Geburtstag von Ludwig van Beethoven (1770-1827) beim Wettbewerb zur Teilnahme an der Bundesbegegnung „Schulen Musizieren 2021“ vom BMU Niedersachsen teilgenommen. Eigentlich hätte die Ratsband, die mittlerweile 25 Jahre unter der Leitung von Andreas Meyer spielt, eine Konzertreise nach Istrien (Kroatien) und viele Konzerte im Schaumburger Land in den letzten vier Monaten absolvieren sollen. Dazu ist es aufgrund der Corona-Pandemie aber leider nicht gekommen. Sämtliche Auftritte wurden ein Jahr verschoben. Ganz verzichten wollte man im doppelten Jubiläumsjahr allerdings nicht auf einen musikalischen Beitrag. So entstand ein Video aus vielen kleinen Videos, die die Musiker*innen zu Hause anfertigten. Für den Zusammenschnitt zeigt sich David Bandosz verantwortlich.

31. Januar 2020

Ratsband spielt ein Werbevideo der Stadt Stadthagen mit dem Torakusu-Marsch ein

Die Ratsband Stadthagen hat im Rahmen der erfolgreichen Teilnahme an der Yamaha Blasorchester Challenge 2019 ein Werbevideo der Stadt Stadthagen mit dem „Torakusu-Marsch“ unter der Leitung von Andreas Meyer aufgenommen. Torakusu Yamaha (1851-1916) ist der Gründer des Konzerns Yamaha Corporation. Das Video wurde von David Bandosz zusammengestellt.

23. November 2019

Note "Sehr gut" bei "Jugend Jazzt 2019" in Wolfenbüttel

Note “Sehr gut” und Workshop-Preis des AMJ für die Büsching-Street Big Band des Ratsgymnasiums Stadthagen bei “Jugend Jazzt 2019” in Wolfenbüttel

Nur zwei Wochen nach dem hervorragenden Erfolg der Body & Soul Big Band Stadthagen beim Niedersächsischen Orchesterwettbewerb in Verden hat die Büsching-Street Big Band des Ratsgymnasiums unter der Leitung von Andreas Meyer bei der 6. Niedersächsischen Landesbegegnung „Jugend Jazzt für Jazzorchester“ in der Landesmusikakademie Wolfenbüttel das Prädikat „mit sehr gutem Erfolg teilgenommen“ erhalten.

Die Schülerinnen und Schüler des Ratsgymnasiums überzeugten mit „Coconut Champagne“ von Denis DiBlasio & Victor López (Vibraphon-Solo: Simon Gums; Percussion-Solo: Tristan Danek), „Groovin´ Hard“ von Don Menza & Dave Barduhn und „Bounce“ von Jeff Jarvis (Jazz-Gitarre-Solo: Paul Tempel). Insbesondere der Posaunensatz wurde von der Jury gelobt.

Die Big Band wurde außerdem mit dem ganztägigen Workshop-Preis des Arbeitskreises Musik in der Jugend e.V. (AMJ) ausgezeichnet. Der AMJ wurde 1947 in Hamburg gegründet. Vorsitzenden ist Prof. Dr. Franz Riemer der HMTM Hannover, der in Wolfenbüttel wohnt.

In der Jury saßen Benny Brown (Hamburg), Timo Vollbrecht (New York/USA) und Swetlana Sidorova (Perm/Russland).

6. Juli 2019

Ratsband Stadthagen in Mailand und am Lago Maggiore

Ratsband Stadthagen in Mailand und am Lago Maggiore

In diesem Jahr machte sich die Ratsband zu Beginn der Sommerferien zu einer Konzertreise nach Italien auf. Untergebracht im Pian Nava Hotel am Lago Maggiore unternahmen die Schaumburger Musikerinnen und Musiker Ausflüge zu zwei Borromäischen Inseln im Lago Maggiore: Isola Bella (schöne Insel) mit Palazzo und Isola dei Pescatori (Fischerinsel).

Mit dem Mailänder Dom wurde der umfangreichste Marmorbau der Welt besichtigt. Das Konzert in Mailand fand im Innenhof des Castello Sforzesco bei 35° statt. Städte am Lago Maggiore wie Arona, Stresa & Verbania wurden erkundet. Den Abschluss bildete ein Konzert auf dem Piazzale Santi Gervaso e Protaso in Baveno. Neben Originalkompositionen für sinfonisches Blasorchester wurden mit den Werken „Hornfestival“ (Hörner: Antonie Mengeling & Claas van der Pool), „Csardas“ (Akkordeon: Torben Völkening), „Mallet Man“ (Xylophon: Simon Gums) und „You raise me up“ (Alt-Saxophon: Nele Probst) unter der Leitung von Andreas Meyer auch solistische Darbietungen vorgetragen. Das Publikum bedankte sich mit stehenden Ovationen. Nach Sardinien (2011), der Toskana (2015) und Venedig (2016) war es bereits die vierte Fahrt der Ratsband nach Italien.

11. Juni 2019

Bläserklasse 6b gewinnt Video-Wettbewerb beim Deutschen Musikfest

Die Bläserklasse 6b des Ratsgymnasiums Stadthagen gewinnt den Video-Wettbewerb beim Deutschen Musikfest in Osnabrück 2019

Die Bläserklasse 6b des Ratsgymnasiums Stadthagen gewinnt den VIDEO-Wettbewerb beim Deutschen Musikfest in Osnabrück 2019

Klang. Vielfalt. Leben. „Unsere Welt klingt bunt!“ So das Motto des Videowettbewerbs beim Deutschen Musikfest in Osnabrück. Die Bläserklasse der Europaschule des Ratsgymnasiums Stadthagen hat eine Reise um die Welt in einen eindrucksvollen Film dargestellt. Unter der Leitung von OStR Andreas Meyer wurden alle fünf Kontinente musikalisch dargeboten. Die Reise begann in Europa mit „Klezmer-Impressionen“ von Jan de Haan weiter nach Afrika mit dem Werk „Kalahari“ von Kees Vlak über Amerika mit dem mexikanischen „Tequila“, Asien mit der „Japanischen Kirschblüte“, Australien als „Kangaroo Island“ und endete schließlich in Osnabrück beim Deutschen Musikfest mit einer Haydn-Fantasie über die deutsche Nationalhymne. Für die Aufnahmen und deren Bearbeitung zeigte sich der RGS-Abiturient David Bandosz verantwortlich. Die Schülerinnen und Schüler haben in wochenlanger Arbeit für jeden Kontinent ein Bühnenbild gemalt. Der Jury gefiel das Video so sehr, dass die Stadthäger den 1. Platz vor den Bläserklassen aus Jestetten und Wurmberg gewonnen haben.

Das Video der Bläserklasse gibt es hier zu sehen.