"Überzeugender Jubiläumsauftritt"

Schaumburger Wochenblatt - 16.03.2016 PP

Ratsband begeistert beim Konzert zum 40-jährigen Bestehen / 16. Big Band Meeting

Zum Ju­biläums­kon­zert an­läss­lich ih­res 40-jäh­ri­gen Be­ste­hens, das gleich­zei­tig das 16. Schaum­bur­ger Big Band Mee­ting bein­hal­te­te, hat die Rats­band Stadt­ha­gen vor voll be­setz­ter Aula im Rats­gym­na­sium ein mu­si­ka­li­sches Feu­er­werk ab­ge­brannt. Un­ter der Lei­tung von An­dreas Meyer ü­ber­zeugte das En­sem­ble im ers­ten Teil des Kon­zerts mit sin­fo­ni­scher Blas­mu­sik.

Be­reits der Be­ginn war fu­rios. Das "­Con­certo d’A­more von" Ja­cob de Haan ver­bin­det nach sei­ner wür­de­vol­len Ein­lei­tung im Stil ei­ner ba­ro­cken Ou­ver­türe Ba­rock, Pop und Swing - eine Her­aus­for­de­rung die dem Or­che­s­ter viel Ap­plaus ein­brach­te. Nach der "Pa­vane in blue" (Ted Hug­gens) erzählte die Band mit "Wil­den­stein", ei­ner Kom­po­si­tion von Mar­kus Götz, eine alte Sage aus dem Schwarz­wald. Im An­schluss an "­Ga­bri­el’s Oboe­" von En­rico Mor­ri­cone ver­stärkte sich das En­sem­ble mit "Eu­re­gio", dem Har­mo­nie Or­che­s­ter Stadt­ha­gen, in dem ehe­ma­lige Rats­band-Mit­glie­der spie­len. Die Klänge wur­den jetzt bei dem In­ter­mezzo "­Der Ko­met" und ei­nem Udo Jür­gens Ma­dley so­wie dem Ma­dley "­Mo­ment for Mor­ri­co­ne" mo­der­ner. Im zwei­ten Teil des Kon­zerts wa­ren die Big Bands an der Rei­he. Die Bü­sching-Street Big Band und die Big Band Stadt­ha­gen "­Body and Soul" run­de­ten mit ih­ren ü­ber­zeu­gen­den Auf­trit­ten das Ju­biläums­kon­zert ab.