Ratsband Stadthagen erhält Diplom in Venedig

Ratsband Stadthagen in Sirmione am Gardasee

Nach den Abiturprüfungen in Niedersachsen machte sich das sinfonische Blasorchester des Ratsgymnasiums Stadthagen zu einer Konzertreise nach Venedig (Italien) auf. Die 60 Musikerinnen und Musiker nahmen am 7th Venezia Music Festival teil.

Die Ratsband spielte im Kursaal Sala Tiepolo in Jesolo u.a. Originalkompositionen für sinfonisches Blasorchester von Jacob de Haan (Concerto d'amore) und Markus Götz (The Return!). Als Solisten traten bei „Pavane in blue“ Jonathan Keul (Sopran-Saxophon) und Felix Kynast (Alt-Saxophon), sowie bei „Gabriel´s Oboe“ Anne-Sophie Lohr (Oboe) und Nina Dopheide (Oboe) überzeugend auf. Insgesamt nahmen 10 Ensembles aus 7 verschiedenen Ländern an dem Musikfestival teil. Ein weiterer musikalischer Höhepunkt war das Konzert aller Ensembles in der Kirche Santa Maria della Pieta in Venedig. Hier musizierte das Blechbläser-Ensemble der Ratsband "Gabriellas Song" und eine Ballade von E. Grieg. Für die Konzerte wurde das Orchester mit seinem Dirigenten Andreas Meyer unter großem Applaus mit dem Festival-Diplom ausgezeichnet.

Neben den Auftritten besuchten die Schülerinnen und Schüler aus Stadthagen auch die historische Innenstadt von Venedig, sowie die Städte Verona und Sirmione am Gardasee bei schönstem Sonnenschein.

Ratsband Stadthagen in der Arena von Verona
Ratsband Stadthagen vorm Kursaal Sala Tiepolo in Jesolo